Diese Website nutzt Cookies & Trackings, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Bitte schau dir zuerst Mehr darüber erfahren an, bevor du zustimmst und auf OK, verstanden klickst. 

Nach dem Update fehlen im Backend der Joomla-Installation, wichtige Komponenten oder Menüpunkte?

Leider weiß ich nicht mehr genau wann es sich eingeschlichen hat, aber bei einem Update der Joomla Core-Version, vermutlich von 3.6.5 auf Höher, dürfte sich im automatisierten Update-Verlauf ein Fehler eingeschlichen haben.

Die Digitalisierung und die Welt der Internet of Things ist längst keine Fiktion mehr und bereits jetzt fester Bestandteil unserer Gesellschaft.

Daher ist Cybersicherheit ein wesentlicher und wichtiger Charakter unserer Gesellschaft. Nicht nur Firmen, Millionäre und Personen des öffentlichen Lebens sind davon betroffen, durch die immer stetig steigende Vernetzung der Geräte und der Verdichtung / Vermengung der Daten stehen wir alle im Mittelpunkt von Hacking-Aktivitäten / Hacking-Angriffen.

Um einen kleinen Überblick davon zu bekommen, wie viele Cyberattacken und wie sich der sogenannte Cyberkrieg entwickelt, empfehle ich einen kleinen Blick auf die Cybermap von Kaspersky:

Jetzt ein wenig mehr über gängige und bekannte Hackermethoden und Taktiken:

Daten werden in der heutigen Zeit im Millisekunden-Takt verarbeitet und gesammelt.

Jetzt fragt sich der ein oder andere Leser vielleicht, ob Daten sammeln im Millisekunden-Takt ein übertriebenes Wording oder doch Realität ist? Ganz klar Realität und keine Fiktion. Ich werde im Laufe dieses Blog-Beitrages näher darauf eingehen und versuchen die Thematik, "Big Data, Small Data und allgemeine Daten" - so verständlich wie möglich zu erklären.

Nun, für was braucht man so einen gigantischen Haufen an Daten überhaupt? 

Zum Einen hat natürlich jeder Staat selbst Interesse daran, soviel als nur möglich für die "Sicherheit im Land / für das Land" in Erfahrung zu bringen und versucht man außerdem die gesamten gesammelten Daten (Big Data) in sinnvollen vorsortierten Pools als Small Data-Sätze dann zur Verfügung zu stellen bspw. alle meldebezogenen Daten der Wohnorte einzelner Personen für das staatliche Melderegister, Behörden und sonstige Institutionen die durch diese Daten qualitativere Arbeit leisten können.

Zum Anderen werden Daten für sämtliche wirtschaftliche Belangen immer wichtiger, um die gewünschten Zielgruppen so spitz als möglich, mit dem passenden Produkt / Dienstleistungen zu erreichen.

Seite 1 von 2